Werke von Kurt Fischbeck (1920-2007)

Speicherstadt ist Weltkulturerbe der Unesco!

Die Hamburger Speicherstadt und das Kontorhausviertel wurden 2015 in die begehrte Welterbe-Liste der Unesco aufgenommen. Ein großes Ereignis für Hamburg.

Kurt Fischbeck hatte einige Jahre zuvor viele Bilder zum Thema Speicherstadt gemalt.

Erkunden Sie mit mir das ,Billeland’ !

Ich habe den kleinen Fluss Bille, gelegen
im südlichen Schleswig-Holstein am Rand
der Hansestadt Hamburg, über viele Jahre
in der Freizeit für mich (und Sie) erkundet.
Daraus entstand ein Hardcover-Buch
mit 384 farbigen Seiten, etwa 200 kleinen
Geschichten, bebildert mit rund 550 Fotos.

Seien Sie neugierig! Lernen Sie das teils
unbekannte kleine Schmuckstück mit
seinen Schlössern, sehr viel Natur und
einer Menge interessanter Eindrücke
kennen ...

Jetzt immer beliebter – Linolschnitte!

Kurt Fischbeck hat seit den 1960er- bis in die 1980er-Jahre hinein
den alten Hamburger Hafen vor dem ,Container-Zeitalter’
in vielen Linolschnitt-Serien festgehalten.

Den Linolschnitt-Drucken entströmt noch der Duft der guten alten Zeit!

Vielen Dank für die große Nachfrage!!
Kein Exemplar mehr vorrätig?
Der NACHDRUCK läuft!
Bitte lassen Sie sich vormerken ...